Vom Schraubverschluss zum Regenwasserspeicher

Regenwassermanagement dank innovativem Wertstoffkreislauf

Gemeinsames Nachhaltigkeitsprojekt

Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH, FRÄNKISCHE Rohrwerke und REMONDIS haben zusammen ein Umweltprojekt für den Bereich des Regenwassermanagements auf die Beine gestellt. Die gebrauchten Schraubverschlüsse des Getränkeherstellers werden zunächst vom Recyclingexperten REMONDIS zu hochwertigen Recyclingkunststoffen aufbereitet, die anschließend vom führenden Rohr- und Systemhersteller FRÄNKISCHE zu Rigofill-Blöcken verarbeitet werden. Diese Blöcke kommen unterirdisch bei der Regenwasserversickerung und -speicherung zum Einsatz und unterstützen den natürlichen Wasserkreislauf dort, wo der Mensch durch Oberflächenversiegelung in die Natur eingegriffen hat. Neben seiner herausragenden Qualität zeichnet sich der Rigolen-Füllkörper durch eine besonders gute Umweltbilanz aus: Statt Kunststoffneuware verwendet FRÄNKISCHE hochwertigen Recyclingkunststoff.

Wertvoller Recyclingkunststoff

FRÄNKISCHE vertraut bei der Produktion aller Systemkomponenten ausschließlich auf geprüfte Materialien und verwendet zur Herstellung der Rigofill-Blöcke PLANOPROP, ein mehrfach ausgezeichnetes Polypropylen-Markenprodukt von REMONDIS. Bei der Herstellung der Recyclingware fallen dabei über 2.700 Tonnen weniger CO2 jährlich an als bei der Herstellung von Neuware, und der Recyclingkunststoff erfüllt voll und ganz die hohen Qualitätsansprüche an Regenwasserspeicher.

Zur Herstellung werden die Kunststoffschraubverschlüsse von Coca-Cola im Hause REMONDIS sortiert, zerkleinert, gewaschen und compoundiert – durch die gute Sortierung bleiben die Materialeigenschaften des Kunststoffs erhalten. PLANOPROP ist besonders geeignet für Produkte, die leicht, stabil und alterungsbeständig sein müssen. Dank seiner Festigkeit ist PP ideal für Rigofill und die hohen statischen Anforderungen im Tiefbau geeignet. Bei sachgemäßem Einbau können die Speicherblöcke über Jahrzehnte hinweg zuverlässig ihre Funktion erfüllen. Auch nach seiner langen Lebenszeit als Rigofill-Block ist der Kunststoff weiterhin recyclingfähig und damit ein Plus für die Umwelt. Schonung natürlicher Ressourcen, Sicherung vorhandener Rohstoffe, kurze Transportwege und geringer CO2-Ausstoß – so funktioniert nachhaltige Industrie für die Zukunft.

Regenwassermanagement mit Rigofill

Seit über 20 Jahren entwickelt und fertigt der Kunststoffrohr-Spezialist FRÄNKISCHE Produkte und Systeme für das Regenwassermanagement. Diese stellen den natürlichen Wasserkreislauf überall dort wieder her, wo er unterbrochen wird. Denn in hoch entwickelten Ländern sind große Teile der natürlichen Landschaft überbaut. Straßen, Plätze, Siedlungen, aber vor allem Industrie- und Gewerbegebiete versiegeln Flächen und verhindern das Versickern von Regenwasser.

So sucht sich das Wasser andere Wege: Überschwemmungen bei Starkregen im städtischen Raum, Absinken des Grundwasserspiegels und damit verbundene Schäden an Infrastruktur und Gebäuden sind die teils drastischen Konsequenzen. Um das zu verhindern, wird Rigofill eingesetzt: kombiniert zu beliebig großen Anlagen bilden die Blöcke eine Rigole, die das zuvor gereinigte Regenwasser vorübergehend speichert und zeitverzögert wieder abgibt. Als unterirdische Bauwerke müssen Rigolen standsicher gegen einwirkende Erd- und Verkehrslasten sowie Grundwasser sein. Hierbei spielt die Materialzusammensetzung des Rigolen-Füllkörpers eine entscheidende Rolle. Rigofill-Blöcke sind besonders stabil und die einzelnen Typen für unterschiedliche statische Anforderungen ausgelegt – sowohl für hohe Verkehrslasten als auch für weniger belastete Flächen. Alle Speicherblöcke von FRÄNKISCHE sind für eine Mindestlebensdauer von 50 Jahren konzipiert.

RE TEXTIL Deutschland GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
ImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-Gruppe


    Schreiben Sie uns


    REMONDIS Recycling

    RE TEXTIL gehört zu REMONDIS Recycling. Mehr zur Unternehmensgruppe auf remondis-recycling.de


    Kontakt

    RE TEXTIL Deutschland GmbH
    Im Gohl 4-8
    56751 Polch
    Deutschland
    T +49 2654 8810800
    E-Mail

© 2020 REMONDIS SE & Co. KG